Plugin apcups

protocol plugin

Im folgenden sind etwaige Anforderungen und unterstützte Hardware beschrieben. Danach folgt die Beschreibung, wie das Plugin apcups konfiguriert wird. Außerdem ist im folgenden beschrieben, wie das Plugin in den Item Definitionen genutzt werden kann. [1]

Beschreibung

Unterstützung für smartUPS Geräte der Firma APC

Anforderungen

  • Minimum SmartHomeNG Version: 1.3

Konfiguration

Im folgenden ist beschrieben, wie das Plugin apcups konfiguriert wird. Außerdem ist im folgenden beschrieben, wie das Plugin in den Item Definitionen genutzt werden kann.

Parameter

Das Plugin verfügt über folgende Parameter, die in der Datei ../etc/plugin.yaml konfiguriert werden:

cycle

Zyklus-Zeit zum Update der Items mit Werten von APCaccess

  • Datentyp: int
  • Minimalwert: 0

host

IP Adresse bzw. Hostname der UPS

  • Datentyp: ipv4
  • Standardwert: 127.0.0.1

instance

Eindeutiger Identifier für die Instanz des Plugins. Kann bei nur einer konfigurierten Instanz des Plugins entfallen.

  • Datentyp: str

port

Port Nummer der UPS

  • Datentyp: int
  • Standardwert: 3551
  • Minimalwert: 0

Item Attribute

Das Plugin unterstützt folgende Item Attribute, die in den Dateien im Verzeichnis ../items verwendet werden:

apcups

Für eine Liste gültiger Werte, „apcaccess“ auf der Kommandozeile aufrufen. Dieser Befehl gibt einen Textblock zurück, der eine Liste von statusname : value Einträgen enthält

  • Datentyp: str

Logik Parameter

Das Plugin verfügt über folgende Parameter, die in der Datei ../etc/logic.yaml konfiguriert werden:

Keine Logik Parameter in den Metadaten beschrieben - Bitte in der README nachsehen (siehe Fußnote)

Plugin Functions

Das Plugin verfügt über folgende öffentliche Funktionen, die z.B. in Logiken aufgerufen werden können.

Keine

[1]Diese Seite wurde aus den Metadaten des Plugins erzeugt. Für den Fall, dass diese Seite nicht alle benötigten Informationen enthält, bitte auf die englischsprachige README Datei des Plugins zugreifen.