plugin

Der globale Metadaten Abschnitt plugin: kennt die folgenden Schlüsselbegriffe:

# Metadata for the Smart-plugin
plugin:
    # Global plugin attributes
    type: web                   # plugin type (gateway, interface, protocol, system, cloud, un-classified)
    description:
        de: 'Plugin für ...'
        en: 'Plugin for ...'
    maintainer: msinn           # Optional: Who maintains this plugin?
#   tester:                     # Optional: Who tests this plugin?
    state: qa-passed
    keywords: weather           # keywords, where applicable
    documentation: https://github.com/smarthomeNG/...        # url of additional wiki page (in addition to user_doc.rst of plugin
#    support: https://knx-user-forum.de/forum/supportforen/smarthome-py      # url of the support thread or forum

    version: 1.4.3
    sh_minversion: 1.7           # minimum shNG version to use this plugin (leave empty if no special requirement)
#    sh_maxversion:              # maximum shNG version to use this plugin (leave empty if latest)
#    py_minversion: 3.6          # minimum Python version needed for this plugin (leave empty if no special requirement)
#    py_maxversion:              # maximum Python version to use this plugin (leave empty if no special requirement)
    multi_instance: true        # plugin supports multi instance (if not specified, False is assumed)

    configuration_needed: true  # False: The plugin will be enabled by the Admin GUI without configuration

    classname: <plugin_class>   # Name of the class that implements the plugin

Beschreibung der Schlüsselbegriffe im Abschnitt plugin:

  • type: Beschreibt den Typ des Plugins (gültige Werte: gateway, interface, protocol, system, cloud oder leer für ein nicht klassifiziertes Plugin

  • description: Mehrsprachiger Text, der die Funktion das Plugins beschreibt. Die Beschreibung wird bei der Generierung des Dokumentations-Seiten des Plugins verwendet - Die Texte in den verschiedenen Sprachen werden als Unter-Einträge in der Form <Sprache>: <Text> erfasst. Zur Identifikation der Sprache werden die 2-stelligen Länder-Kürzel verwendet (de, en, fr, pl, …)

    de und en müssen angegeben werden. Weitere Sprachen sind optional.

  • maintainer: Hier kann angegeben werden, wer das Plugin pflegt und weiterentwickelt

  • tester: Optional können hier die Nutzer angegeben werden, die sich bereit erklärt haben das Plugin zu testen

  • state: Entwicklungs-Status des Plugins (gültige Werte: develop, ready, qa-passed)

  • keywords: Liste der Schlüsselwörter die das Plugin beschreiben (durch Leerzeichen getrennt)

  • documentation: url die auf eine weiterführende Dokumentation verweist (damit sind nicht die Dateien user_doc.rst, developer_doc.rst oder die veraltete README.md gemeint)

  • support: url die auf einen Support Thread oder ein Support Forum verweist

  • version: VersionsNumber des Plugins. Sie wird beim Laden mit der Versionsnummer die im Code definierert ist verglichen.

  • sh_minversion: Minimale SmartHomeNG Version mit der das Plugin kmpatibel ist. Falls sh_minversion` leer ist, nimmt SmartHomeNG an, dass das Plugin mit jeder älteren Version von SmartHomeNG kompatibel ist.

  • sh_maxversion: Maximale SmartHomeNG Version mit der das Plugin kmpatibel ist. Falls sh_maxversion` leer ist, nimmt SmartHomeNG an, dass das Plugin mit jeder neueren Version von SmartHomeNG kompatibel ist.

  • py_minversion: Minimale Python Version mit der das Plugin kmpatibel ist. Falls py_minversion` leer ist, nimmt SmartHomeNG an, dass das Plugin mit jeder älteren Python Version komatibel ist die von SmartHomeNG unterstützt wird.

  • py_maxversion: Maximale Python Version mit der das Plugin kmpatibel ist. Falls py_maxversion` leer ist, nimmt SmartHomeNG an, dass das Plugin mit jeder neueren Python Version komatibel ist die von SmartHomeNG unterstützt wird.

  • multi_instance: Ist das Plugin in der Lage in mehreren Instanzen gestartet zu werden? (True, False)

  • configuration_needed: Normalerweise wird in der Admin GUI ein Plugin im Status disabled hinzugefügt und muss erst konfiguriert werden. Wenn dieser Parameter auf False gesetzt wird, wird das Plugin im Status enabled hinzugefügt. Das ist sinnvoll bei Plugins, die ohne Konfiguration lauffähig sind. (True, False)

  • restartable: Is the Plugin Restart bzw. Reload fählg? (gültige Werte: True, False, unknown)

  • classname: Name der Python Klasse die das Plugin implementiert un die zum Start des Plugins initialisiert wird

  • classpath: Wird normalerweise nicht angegeben - Nur angeben, wenn das Plugin außerhalb des /plugins Verzeichnisses gespeichert ist,